Zynikersanatorium
Ein Reigen voll bunter Melodeien

Posts Tagged ‘Afterworkparty

Taktischer Rückzug

Juni 8, 2015

Freiwillig – Unfreiwillig. Was ich in den letzten Monaten gelernt habe? Irgendwas mit Tat-Beobachtung, etwas, dass Kafka mal gesagt hat. Ich kann seinen Müll immer noch nicht lesen. In der Tat habe ich schon lange nichts mehr beobachtet. So lange, dass ich das Gefühl habe, sämtliche Werkzeuge sozialer Interaktion sind mir abhanden gekommen. „‚Homo quo […]

Titel Optional

Februar 7, 2013

Ich hab nämlich heute was gelernt: Etwas Fleisch um die Knochen ist nicht sinnvoll. Viel mehr ist es sinnvoll (genau über Worte und Zeichensetzung nachzudenken. Es ist so, dass ich nicht nur das Wesentliche liebe, sondern auch irgendwie das Korrekte. Freud hätte seine Freude an mir gehabt. Ich bin zu selbstverliebt. Nicht im Geringsten. Ich […]